Die Deutschen sind freier

Screen Shot 2013-07-05 at 2.56.28 PM

Løkken Folkeblad, 20. juli 2011 s. 13

Ich heisse Poul Wilhelmsen und ist  Tourleiter der Bunker in Lökken. Meine Interesse für die deutschen Bunker in Lökken rührt von meinem Studium in Geschichte her. Unser Professor var eine interessante Person. Er war Experte in dem 2. Weltkrieg. Später fing ich an, die Bunker in Lökken zu studieren. Ich wurde Mitglied von Lökken Museum. Dann begann ich mit den Touren zu den Bunkern. Die deutschen Touristen gingen das erste Jahr zusammen mit den Dänen. Das war eine schlechte Lösung. Deshalb arrangierte ich das nächste Jahr Touren für Dänen und Deutsche. Das war besser. Die Deutschen interessierten sich sehr für die Geschichte, und ich hatte mehrere gute  Gespräche mit ihnen. Mir wurde  z. B. erzählt, dass eine deutsche Frau die Familie Speer kannte. Natürlich erzählte ich über Bunkerlove, aber die Deutschen wussten nichts davon. Die Deutschen sind freier, wenn sie nur mit Landsleuten zusammen sind.

Løkken Museum: Führung durch die Bunker